Riehl Kids - Offene Ganztagsschule an der Garthestraße

Mit den „Real Kids“ zu den „Riehl Kids“

Gestartet ist der Riehl Kids e.V. 1994 mit rund 40 Kindern als ein Elternverein unter dem Namen „Real Kids e.V.“ Hintergrund für seine Gründung war der große Mangel an Hortplätzen. So begann die Vereinsarbeit mit vergleichsweise wenig Kindern, aber viel Euphorie, Improvisationstalent von Seiten der MitarbeiterInnen und jede Menge Pläne engagierter Eltern.

Heute ist der Riehl Kids e.V. ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe Kölns sowie Arbeitgeber von über 45 Angestellten und einigen Honorarkräften.

Was macht diesen Träger so einzigartig? Ganz klar: Seine Eigenständigkeit und damit Unabhängigkeit sowie der daraus resultierenden Garantie für einen qualifizierten Ganztag.


Auszug aus der Satzung

"Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung, und zwar insbesondere durch die Förderung der Schulkinderbetreuung.

Zweck des Vereins ist es, eine kontinuierliche, kompetente und regelmäßige Betreuung für Grundschulkinder außerhalb der Unterrichtszeiten sicherzustellen.

Der Verein arbeitet parteipolitisch und weltanschaulich ungebunden und unabhängig von Gruppeninteressen."

Die vollständige Satzung finden Sie hier.